Natürlicherweise gibt es im Laufe des Lebens Situationen, welche über die Massen herausfordern können. Und doch braucht es Mut, den Schritt in die Beratung oder Therapie zu wagen.

 

 

AKTUELL

Neu ab 01. Juli 2022 ist die psychologische Psychotherapie

in der obligatorischen Krankenkassen Grundversicherung (OKP) 

Somit kann ab sofort mittels Anordnung  durch den Hausarzt/in, Kinderarzt/in, Psychiater/in oder einem Facharzt/in psychosomatischer Medizin über die Grundversicherung abgerechnet werden.

                                              anordnungsmodell_information_an_die_patienten_de-2

                                          

Zusatzversicherung: Falls Sie anstelle der OKP trotzdem über Ihre Zusatzversicherung abrechnen möchten, so fragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse nach.

 

Gut zu wissen….